DG1     Neue Informationen zur Veranstaltung Darstellende Geometrie

Verhalten im Vortestat-Zoom-Raum
Der Link zum Raum wird Ihnen auf der Buchungsseite angezeigt, sobald Sie einen Termin gebucht haben.
Im Zoom-Raum gibt es für jede Betreuerin / jeden Betreuer zwei Breakout-Räume.
Gucken Sie, in welchem Raum sich die Betreuerin gerade zur Betreuung mit jemand anderem aufhält,
und treten Sie dem anderen bei.
Die Betreuerin kommt zu Ihnen, sobald Sie die andere Betreuung abgeschlossen hat.

Vortestat-Rückgabe
Die fertig vortestierten Mappen stellen wir in einen Kasten neben dem Abgabekasten; sie können zwischen Montag und Freitag bis 21 Uhr angeholt werden.

Am Wochenende stellen wir diesen Rückgabekasten während unserer Betreuungszeiten außen vor den "versteckten Hintereingang*" des Hauptgebäudes.
In den Kasten stellen wir frisch vortestierte Mappen<h2 style="color: white; background-color: orange;"> DG+04: Vorlesung
und Übung Isometrie am 23.11. um 8:30 Uhr <br>
</<h2 style="color: white; background-color: orange;"> DG+04: Vorlesung
und Übung Isometrie am 23.11. um 8:30 Uhr <br>
</h2>
Liebe Angemeldeh2>
Liebe Angemelde.
Wenn Sie Ihre Mappe von Freitag am Samstag abholen wollen, dann bestellen sie diese per Mail an q44@cad44.de
*Auf der Rückseite des Hauptgebäudes befinden sich Zugänge zu zwei Innenhöfen.
Gehen Sie in den näher am SuperC gelegenen Innenhof.
Gehen Sie dort rechts an der Baustelle vorbei.
Hinten befindet sich unter einem Gerüst der "versteckte Hintereingang".

Endabgabe am Wochenende
Wenn der Kasten draußen steht, können Sie hinter einer großen Mappe Ihre Mappe zur Endabgabe einstellen.
Die Endabgabe kann ohne Abzüge sicherer auch Montag erfolgen.


Der Bonus entfällt,
wenn die Mappe zugebunden oder zugeklebt ist,
wenn die farbige Mitschrift fehlt,
wenn die farbige Mitschrift auf der Rückseite des Korrekturbogens fehlt,
wenn auf der Mappe oben rechts die Initialen der Betreuerin fehlen
wenn die Übung ohne Bonus keine 55% erreicht.



E-Mail-History < 0 1 2 3 4 5 6 >
Isometrie

DG06: Isometrien - freiwillige Zusatzvorlesung am 23. November

Liebe Studierende,

am Montag, den 23. November findet um 8:30 eine "freiwillige" Vorlesung zu Isometrien statt.
Da mehrere EE-Lehrstühle Ihnen Isometrien als ein Teil Ihrer Abgabeleistung nahelegen werden, kann sich der Besuch dieser DG-Veranstaltung für Sie lohnen.

Bitte halten Sie zu diesen Termin folgende Seiten aus dem DG-Ordner bereit:
- Kapitel 1.2 Seite 1-2,
- Kapitel 2.6 Seite 1-6,
- Wahlfachübung 1 Seite 1-12
- ferner drei gelochte Transparente DIN A4



Ergänzung:
DG2- Fokus Darstellende Geometrie
als
Wahlfach oder als Wahlpflichtfach "Modul: Gestalten und Darstellen 2"


Während Isometrien und viele andere wichtige Themen in der letzten bzw. vorletzten Prüfungsordnung noch zum Kanon der Pflichtveranstaltung gehörten, kann sie nun leider nicht mehr in den zur Verfügung stehenden regulären Unterrichtsstunden untergebracht werden.

Um in der neuen Studienordnung Platz für Wahlfächer und ein Mobilitätsfenster (im 5. Semester) zu schaffen, wurde in vielen Fächern die Zahl der Stunden reduziert.
Im Rahmen dieses nun erweiterten Angebotes werden wir Ihnen das Wahlfach "DG2- Fokus Darstellende Geometrie" anbieten.
Innerhalb dieser Veranstaltung werden u.a. die aus dem Pflichtfach DG1 entnommenen Themen behandelt und vertieft sowie weitere differenzierte Aspekte der Darstellenden Geometrie vermittelt.

Damit Sie in Ihrer Ausbildung bei uns inhaltlich gegenüber den letzten Jahrgängen nicht benachteiligt werden, haben wir uns überlegt, dass wir Ihnen diese Themen in "freiwilligen Vorlesungen" schon jetzt anbieten.
Innerhalb der Veranstaltungen werden Ihnen auch "freiwillige Übungen" vorgestellt. Diese können bei Interesse bearbeitet und vorgelegt werden; dabei berücksichtigen wir natürlich die regulären Termine Ihres Studienfaches.

Für das fünfte Semester werden wir Ihnen diese Arbeiten, die Sie sozusagen vorgezogen geleistet haben werden, als Wahlfach oder als Wahlpflichtfach "Modul: Gestalten und Darstellen 2" anrechnen.
Wir hoffen, mit diesem Angebot auch zu einer Entlastung in ihren späteren Semestern beitragen zu können.

Auf Ihr Interesse an diesen vertiefenden Vorlesungen zur Geometrie freuen wir uns.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Claus Pütz und Team



P.S.
Wichtig:
Denjenigen, die diese "freiwilligen Vorlesungen" DG2- Fokus Darstellende Geometrie nicht besuchen, werden innerhalb des Pflichtfaches DG1 keine Nachteile entstehen.