DG1     Neue Informationen zur Veranstaltung Darstellende Geometrie


Ferienwahlfach CAD in Detaillierungsstufen vom 25. bis zum 28. März (Hinweise siehe Mail 14)


Modelle der Faltwerkübung 2024

o


E-Mail-History < 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 >
Ferienwahlfach

DG14: Rückgabe der Übung 3 und Freie Plätze im Ferien-Wahlfach

Liebe Studierende,

die Rückgabe der DG-Übung 3 findet morgen, am Montag, den 29. Januar 2024 ab 9:30 in der ersten Etage des Hauptgebäudes statt:

-- Die Mappen mit den Matrikel-Endnummer 1-5 im linken Flügel (Richtung SuperC),
-- die Mappen mit den Matrikel-Endnummer 6-9+0 im rechten Flügel (Richtung Reiff-Museum).
Die vielen Modelle stehen rechts neben dem Abgabekasten.
Um sicher zu gehen, dass Ihren Übungen und Modellen nichts passiert, sollten Sie diese dort nicht länger stehen lassen.

Zur Beantwortung von Fragen stehen wir Ihnen am 31. Januar um 18:30 Uhr im Raum hinter dem Abgabekasten zur Verfügung.

Nach dieser letzten DG-Rückgabe dieses Semesters wünschen wir Ihnen viel Erfolg in den anderen Fächern.
Die nächste DG-Vorlesung findet im 8. April 2024 statt.

Mit besten Grüßen
Dr. Claus Pütz und Team


P.S.
Falls Sie vom 25. bis zum 28. März wieder Zeit und Energie haben, könnten Sie folgende Hinweise interessieren:
Die Studienordnung Architektur sieht vor, dass Sie im 6. Semester parallel zur Bachelor-Arbeit zwei Wahlfächer belegen.
Viele Studierende haben in den letzten Jahren im Sinne einer sinnvollen Belastungssteuerung die Möglichkeit genutzt, mindestens ein Wahlfach schon früher zu belegen.

Unter anderen wurde unser CAD-Vorkurs CAD in Detaillierungsstufen gerne belegt.
Auch Ihnen bieten wir den Kurs dieses Jahr wieder als kompaktes Wahlfach in Präsenz innerhalb einer Woche an.
Der Kurs verwendet die CAD-Software Autodesk Inventor2024.
Er wird im ZuseLab im Hörsaalgebäude (Prof. Pirlet-Straße 10) durchgeführt.

Am Beispiel des Bauhaus-Schachspiel von Josef Hartwig werden geometrische CAD-Konzepte und CAD-Prinzipien vermittelt sowie konkrete Fertigkeiten aufgebaut und trainiert.
Zur Vermittlung werden klar strukturierte kurze Video-Tutorials eingesetzt.
Für das Training stehen geometrische Strukturierungen zur Verfügung.
Scheller Support bei Problemen wird durch gegenseitige Unterstützung in 4er-Gruppen ermöglicht und bei Anforderung durch bereitstehende kompetente Betreuer ergänzt.

Ein Zwischenziel ist, dass Sie ein parametrisches CAD-Modell der Neuen Nationalgalerie in Berlin an einem halben Tag erstellen können.

Das eigentliche Ziel des Kurses ist, dass Sie eigenständig parametrische CAD-Modelle von eigenen Entwürfen erstellen können.
Zur Vorbereitung darauf nutzen wir die Übung Holzskelett des Fachs Baukonstruktion.

Video zu den Inhalten der Kurses (5:40)

Bei Interesse nutzen Sie bitte (spätestens bis zum 4. März) unsere Registrierungsseite:
https://elearning.igpm.rwth-aachen.de/dgcad/anmeldung.