Voraussetzungen zur Teilnahme an der "Homeversion"

Mit folgenden Hinweisen wollen wir sicherstellen, dass der CAD-Kurs für Sie zum Erfolg wird.

Den CAD-Kurs haben wir in den letzten Jahren hier in Aachen, aber auch als Pflichtveranstaltung für Maschinenbauer an der TU München und der Hochschule Göppingen mit insgesamt ca. 10.000 Teilnehmenden erfolgreich durchgeführt. Wichtige Gründe für den Erfolg waren die intensive Zusammenarbeit von je vier Teilnehmenden im Rechnerraum, eine schnelle Unterstützung durch Betreuer vor Ort, optimal vorbereitete und vernetzte Rechner im Computerpool und die kompakte Durchführung der Veranstaltung in einer Woche.

Um Ihnen in Zeiten von Corona einen ebenso guten Kurs liefern zu können, haben wir in den letzten Monaten viel in die Umstellung auf eine "Homeversion" gesteckt.
Wir können Ihnen zusagen, dass Sie während des Kurses - wann immer nötig - umgehend individuelle Unterstützung durch Ihren Tutor erhalten werden.
Damit Sie tatsächlich erfolgreich teilnehmen können, müssen bei Ihnen entsprechende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Sie stellen die im Stundenplan vorgesehene Zeit für Ihre Teilnahme am CAD-Kurs ungekürzt zur Verfügung, da Sie sonst Ihr Kursziel nicht erreichen werden. Es hat sich gezeigt, dass nur das zeitgleiche Arbeiten vonTeilnehmenden und Betreuern eine schnelle Unterstützung bei Problemen bieten kann und daher für den Erfolg des Kurses wesentlich ist.
     
  • Sie verfügen idealerweise über einen Computer, der das Betriebssystem Windows10 installiert hat und der mit einer SSD-Festplatte ausgestattet ist. Tipp: Falls Sie selbst diesen Computer nicht besitzen, leihen Sie sich für den Kurs ein Gerät aus dem Familien- oder Bekanntenkreis.
     
  • Sie verfügen über eine gute Internetverbindung, da anderenfalls die effektive Nutzung der Lern-Videos und der reibungslosen Video-Kommunikation nicht gewährleistet ist.
     
  • Sie verfügen über einen Rechner, der mit Mikrophon und Webcam ausgestattet ist, und mit dem das Programm Zoom als Videokonferenztool eingesetzt werden kann.
     
  • Sie sind bereit, im Zoom-Kurs-Meeting ihren Vornamen anzugeben, in Ihrer Lerngruppe mit Videobild anwesend zu sein und Zoom dieselbe Mailadresse anzugeben, die Sie uns bei der Anmeldung zum Kurs geben werden.
     
  • Sie werden das CAD-Programm Inventor in der Version 2019 auf Ihrem Rechner installieren, da der Kurs den Umgang mit diesem Programm behandelt. Wenn Sie sich angemeldet haben, werden Ihnen dazu unsere Klick-Anleitungen zur Verfügung stehen.
     
  • Sie sind bereit, mit drei anderen Teilnehmenden Ihrer Wahl eine Lerngruppe zu bilden, in der sie sowohl andere unterstützen als auch die Unterstützung anderer anfordern und annehmen. Ihr Lernen kann noch produktiver ablaufen, wenn Sie sich mit bereits bewährten Lernpartnern zum Kurs anmelden.
     
  • Sie werden mit Hilfe unserer Anleitungen mit unserem CAD44installer unser Programmpaket CAD44tools auf Ihrem Rechner installieren, da durch diese Programme die Richtigkeit der von Ihnen zu erstellenden Dateien bestätigen und Ihnen Hinweise auf eventuelle Fehler liefern wird.
     
  • Erst wenn Sie Inventor und CAD44tools erfolgreich installiert und dies mit CAD44start verifiziert haben werden, können Sie sich durch Überweisung der Gebühr für die Kursmaterialien definitv anmelden.


Diese Hinweise und Verfahren gewährleisten, dass jeder verlässlich auf gut vorbereitete Lernpartner trifft und im eigenen Lernprozess nicht durch schlechte Vorbereitung anderer gestört wird.