DG2   Informationen zum Wahlfach "Fokus Darstellende Geometrie"

vorspann-DG2

E-Mail-History < 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >
DG+Kegel

DG+04: Vorlesung am 27.11. + Übung F3

Liebe Teilnehmende an DG vertieft!

Am Mittwoch, den 27. November findet um 18:30 im Hörsaal 2 PPS die Vorlesung und Vorstellung der Übung 3 zu DG-vertieft statt.
Das Thema der Veranstaltung ist Kreiskegel.
Ich hoffe, Studierende aus höheren Semestern können sich für diese 90 Minuten von anderen Verpflichtungen freimachen.

Bitte bringen Sie zu diesen Termin folgende Seiten aus dem DG-Ordner mit.
- Kapitel 5.2 Seite 1-8 und 17-20,
- Wahlfachübung 3 Seite 1-12
-- Für per RWTHonline Angemeldete bringe ich diese Übungsseiten mit.
-- Nicht Angemeldete nutzen den Download Übung F3
- ferner ein gelochtes Transparente DIN A4

Hinweise zu den Übungen:
- Zu den Wahlfachübungen gibt es keine Korrekturbögen.
- Bearbeiten Sie Ihre Transparente unter Beachtung des Aufgabentextes.
- Die farbige Mitschrift auf den Seiten des Übungstextes (oben mit DG-Matrikelnummer beschriftet) liegt ebenfalls in der Mappe.
- Bringen Sie Ihre Mappe mit den beiden fertig bearbeiteten Übungen zur Vorlesung am 27.11.2019 mit.

Hinweise zur Übung 2:
- Wichtig: Zu jeder Umrissmantellinie gibt es zwei Konstruktionslinien zur Bestimmng ihrer Endpunkte.
- Wichtig: Der Kegelmantel darf keinen Zylindermantel schneiden.

Häufige Fehler bei Übung 2:
- B - Konstruktionslinie im Grundriss zur Bestimmung der Umrissmantellinien im Aufriss fehlt.
- B - Konstruktionslinie zur Bestimmung der Umrissmantellinien in der Grundrissaxonometrie fehlt.
- R - Räumliche Situation nicht richtig oder nicht richtig geklärt.
- A - Absetzen nicht richtig geklärt.

Vortestat und Abgabe der Übungen 1 und 2:
- Holen Sie sich vor oder nach der Vorlesung von einer oder einem Mitstudierenden ein Vortestat ein.
- Bei Gruppenarbeit wird das Vortestat von einer dritten bzw. von einer dritten und einer vierten Person gegeben.
- Mit diesem Vortestat übernimmt die/der Vortestierende Mitverantwortung über die Richtigkeit der Zeichnung.
- Der Nachname, die DG-Matrikelnummer und das Datum werden dabei unten rechts auf dem Transparent notiert.
- Fragen zu diesem Vorgehen beantworte ich in der Vorlesung.

Ferner werden wir Lösungen für auftretende Probleme finden.
Die Abgabe erfolgt bis zum 28.11. um 14:00 Uhr im untersten (unbeschrifteten) Fach des DG-Abgabekastens neben Hörsaal I (Hauptgebäude).

Falls Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, mir eine Mail zu schreiben.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Claus Pütz

P.S.
Studierende aus höheren Semestern

Mit den Studierenden aus höheren Semestern werde ich - um für sie Wiederholungen zu vermeiden - den Inhalt von zwei Übungen speziell absprechen.

P.P.S. Alle Übungen müssen bis zum Ende des Sommersemesters aufgehoben werden, um einen Abgleich mit der Ergebnisliste zu ermöglichen.