DG2   Informationen zum Wahlfach "Fokus Darstellende Geometrie"

vorspann-erste-Uebung
Die DG2-Vortestate finden im Raum 224.3 statt.
Den Raum 224.3 finden Sie in der 2. Etage des Hauptgebäudes, direkt links neben dem Treppenhaus (gegenüber dem Hörsaal II).
Hinter der Tür befindet sich ein Vorraum, an dessen Ende die rechte Tür in den Seminarraum 224.3 führt.
   
 
Gruppe A am 11. Juni 8:30 - 10:00
Gruppe B am 14. Juni 8:30 - 10:00
Gruppe C am 20. Juni 8:30 - 10:00
Gruppe K am 24. Juni 8:30 - 10:00



o

E-Mail-History < 0 1 2 3 >
DG2+01

DG2+01: Erstes Treffen Montag, den 8.4. um 18:10 Uhr


Liebe Angemeldete bei DG vertieft!

Das wichtige erste Treffen findet am Montag, den 8. April von 18:10 - 18:55 Uhr im Raum 149 im Hauptgebäude ("die Haupttreppe hoch und dann links bis zur Ecke, dann den Gang fast bis ans Ende") statt:

Im Treffen werde ich Ihnen mein Konzept und meine Vorschläge zum Wahlfach erläutern und mit Ihnen das weitere Vorgehen absprechen.
Ich werde Sie auffordern, 4er-Arbeitsgruppen zu bilden, damit Sie sich bei der Übungsbearbeitung gegenseitig unterstützen und die Ergebnisse jeweils vor dem eigentlichen Testattermin gegenseitig "vortestieren".

Innerhalb des Wahlangebotes werden u.a. die im Pflichtfach entfallenen Themen behandelt und vertieft sowie weitere differenzierte Aspekte der Darstellenden Geometrie vermittelt.
Da der Umfang der meisten Übungen deutlich geringer ist als im Grundkurs DG1, gibt es im Wahlfach DG2 etwas mehr Übungen.

Einen Überblick über die Übungen zum Wahlfach DG2 finden Sie unter dem Reiter "Downloads": https://elearning.igpm.rwth-aachen.de/dg/dg-downloads
Die Übung 1 befindet sich bereits in Ihrem DG-Ordner. Die weiteren Übungen können über den Kopierladen Buchkremer bezogen werden.

Die Blätter zu den Übungen 2,3,4,5,7,9 und 10 können bei Buchkremer in der Pontstraße 137-139 zum Kopierpreis von 4,20 € Montag bis Freitag von 9:00 bis 15:30 erworben werden; geben Sie dort an, in welchem Jahr Sie Ihr Studium der Architektur begonnen haben.
Für jede*n werden beim Vortestat zwei DINA3-Blätter für Übung 6 und 9 bereitliegen.

Frühzeitiger Beginn der Übungsbearbeitung ratsam

Es hat sich bewährt, die Übungen für DG2 frühzeitig zu bearbeiten, damit DG2 abgeschlosen werden kann, bevor zu Semesterende die Arbeitszeit für die wichtigen Abgaben benötigt wird.
Als erste Übungen bieten sich an: Übung F1 (Isometrie), Übung F2 (Kreiszylinder in Grundrissaxonometrie) und Übung F4 (Prisma).

Für Übung F1 kann gerne der Entwurf der Übung 5 aus dem ersten Studienjahr genutzt werden.

Vor der Bearbeitung der Übung F3 sollten Sie das Vortestat für Übung F2 erhalten haben.

Durch die Vorlage mehrerer Übungen zu einem Termin sparen Sie deutlich Aufwand (Anreise und Wartezeit).
Die farbige Mitschrift der jeweiligen Übung liegt bei den Transparenten in der Mappe.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Claus Pütz



P.S. Voraussetzungen für ein sehr gutes Ergebnis:
  • Ihre farbige Mitschrift liegt schon beim Vortestat in der Mappe.
  • Sie haben eventuelle Fehler in den Zeichnungen Ihrer Partner*innen überarbeiten lassen.
  • In Ihren eigenen Zeichnungen sind keine wesentlichen Fehler.
  • Kleinere Fehler verbessern Sie umgehend nach dem Vortestat.
  • Bei der erneuten Vorlage sind alle Beanstandungen richtig korrigiert.
  • Sie schließen alle Übungen zu DG2 innerhalb der Vorlesungszeit ab.